• Video-Galerie

Russische Wirtschaft gewachsen

Russische Wirtschaft gewachsen

Russische Wirtschaft gewachsen

Die russische Wirtschaft ist im dritten Quartal des laufenden Jahres um 1,8 Prozent gewachsen. Dies gab die russische Statistikbehörde, Rosstat bekannt. Während das Bruttoinlandsprodukt des Landes auf 24 Billionen Rubel stieg, wurde das stärkste Wachstum mit 4,3 Prozent im Verkehrswesen und in der Verlagerung verzeichnet. Die Landwirtschaft hingegen wies ein Plus von 3,9 Prozent vor. Der russische Minister für wirtschaftliche Entwicklung, Maxim Oreshkin hatte gesagt, dass sie mit dem nachhaltigen Anstieg bei den Ölpreisen, in diesem Jahr ein Wachstum von etwa 2 Prozent erwarten.



Nachrichten zum Thema