Iran: Angriff auf Grenzsoldaten

Im Südosten des Iran sind drei Sicherheitsbeamte getötet worden.

Iran: Angriff auf Grenzsoldaten

Im Südosten des Iran sind drei Sicherheitsbeamte getötet worden.

Die iranische Revolutionsgarde gab bekannt, dass eine bewaffnete Gruppe von Pakistan aus einen Beobachtungsturm in der Nähe der Grenze angegriffen hat. Danach sei es zu Zusammenstößen zwischen Angreifern und Soldaten gekommen. Dabei seien drei der Angreifer getötet worden, ein Soldat sei ums Leben gekommen.

Ein Fahrzeug mit Soldaten, die den Grenzsoldaten zur Hilfe eilten, fuhr auf eine Mine. Dabei wurden zwei Soldaten getötet, zwei weitere verletzt.

Bisher konnte nicht festgestellt werden, welche Terrororganisation diesen Angriff unternommen hat. 



Nachrichten zum Thema