Vier Tote nach Hubschrauberunglück in Indien - Drei noch vermisst

Ein Hubschrauberabsturz vor der Westküste Indiens hat mindestens vier Menschen das Leben gekostet.

Vier Tote nach Hubschrauberunglück in Indien - Drei noch vermisst

 

Neu Delhi (dpa) – Ein Hubschrauberabsturz vor der Westküste Indiens hat mindestens vier Menschen das Leben gekostet. Nach drei weiteren Insassen werde noch gesucht, sagte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums am Samstag. Die zwei Piloten des Helikopters hatten fünf Manager der staatlichen Öl- und Erdgasfirma ONGC auf eine Bohrinsel im Arabischen Meer rund 160 Kilometer westlich der indischen Finanzmetropole Mumbai fliegen wollen. Kurz nach dem Start in Mumbai sei der Hubschrauber dann vom Radar verschwunden. Weitere Einzelheiten waren zunächst nicht bekannt.



Nachrichten zum Thema