Yıldırım wird nach Weißrussland reisen

Ministerpräsident Binali Yıldırım wird zwischen dem 14. und 15. Februar in Weißrussland offizielle Kontakte führen.

Yıldırım wird nach Weißrussland reisen

Ministerpräsident Binali Yıldırım wird zwischen dem 14. und 15. Februar in Weißrussland offizielle Kontakte führen. In einer schriftlichen Erklärung des Ministerpräsidiums heißt es, Ministerpräsident Yıldırım werde mit seinem weißrussischen Amtskollegen Andrei Kobjakou zu Zweiergesprächen und zu Gesprächen zwischen den Delegationen zusammenkommen. Anschließend werde er vom weißrussischen Staatspräsident Alexander Lukaschenko empfangen.  

Themen der Gespräche sind neben den bilateralen Gesprächen regionale und internationale Themen.

Bei der zweitägigen Reise werden mehrere Abkommen zwischen der Türkei und Weißrussland unterzeichnet werden.

Ministerpräsident Yıldırım wird außerdem nach Abschluss des Arbeitsforums zwischen der Türkei und Weißrussland mit seinem Amtskollegen die Minsk Moschee, deren Bau von der Türkei gefördert wurde, besuchen und das Hockey-Freundschaftsspiel zwischen beiden Ländern sich ansehen.  



Nachrichten zum Thema