• Video-Galerie

Bilanz der Operation Olivenzweig

Operation Olivenzweig geht weiter

Bilanz der Operation Olivenzweig

Die Anzahl der von den türkischen Streitkräften bei der Operation Olivenzweig neutralisierten Terroristen beläuft sich auf 1369.

Wie der Generalstab bekannt gab, seien im Rahmen der Operation Olivenzweig, die am 20. Januar begann, um in der syrischen Region Afrin PKK/KCK/PYD-YPG und DAESCH Terroristen zu neutralisieren und das Freund- und Brudervolk von Unterdrückung und Grausamkeit zu retten, bei der gestrigen Luftoperation 15 Ziele, darunter Lager, Verstecke und Munitionsdepots sowie Waffenstellungen vernichtet worden. Die Kampfflugzeuge kehrten nach Einsatz wieder sicher in die Stützpunkte zurück. Dabei wurden 103 PKK/KCK/PYD-YPG und DAESCH Terroristen neutralisiert. Somit ist die Anzahl der seit Beginn der Operation neutralisierten Terroristen auf 1369 gestiegen.            



Nachrichten zum Thema