Türkei warnt USA

Die Vereinigten Staaten müssen klar und deutlich zur Sprache bringen, ob sie ihre Verbündeten oder Terrororganisationen unterstützen.

Türkei warnt USA

Die Vereinigten Staaten müssen klar und deutlich zur Sprache bringen, ob sie ihre Verbündeten oder Terrororganisationen unterstützen.

Außenminister Mevlüt Cavusoglu äußerte diese Meinung am Rande seiner Kontakte im kanadischen Vanvoucer. Cavusoglu sagte, im Zusammenhang mit der Erklärung der USA, über die Gründung von Grenzeinheiten in Syrien, falls Washington eine Terrororganisation unterstützen will, so werde die Haltung und Reaktion der Türkei dementsprechend sein.

Cavusoglu, der sich zur Teilnahme an der Korea-Konferenz in Vancouver aufhält, bewertete die Erklärung der USA über YPG.

Der Außenminister erinnerte daran, dass US-Präsident Donald Trump, Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan versichert hatte, keine Waffen an YPG zu liefern. Doch nach dieser Erklärung, seien ganz andere Entwicklungen beobachtet worden.

Die Türkei werde ihre eigenen Maßnahmen gegen Terrororganisationen unternehmen. Egal wer auch immer hinter den Terrororganisationen stehe. Es sei unwichtig für die Türkei, ob es sich dabei um die USA handele, oder um ein anderes Land.  

Cavusoglu sagte, die USA könnten nicht im Namen der Koalition Erklärungen abgeben. Denn auch die Türkei sei Teil der Koalition. Die Türkei werde alle möglichen Maßnahmen gegen die Terrororganisation YPG treffen.

Auch die PKK sei von einigen Ländern unterstützt worden. Die Türkei habe die PKK bekämpft und werde auch gegen YPG genauso vorgehen. Die Türkei werde Terrororganisationen in Afrin und im Norden des Euphrat bekämpfen. Dies sei ein Existenzkampf. Dies sei die Aufgabe, um die Bedrohung der türkischen Nation zu zerstören. Hierfür werde alles unternommen, was in der Macht der Türkei steht. Die Haltung der Türkei gegen Länder, die die Terrororganisation unterstützen, werde aber ganz anders sein. Die Türkei werde nicht an Länder vertrauen, die mit dem Feind der Türkei, einer Terrororganisation zusammenarbeitet.

Niemand sei in der Lage, die Operation der Türkei gegen die Terrororganisation YPG zu verhindern. In dieser Angelegenheit müssten die USA und der Westen eine aufrichtige Haltung zeigen, ob sie Syrien teilen, wollen sie die territoriale Integrität Syriens zerstören wollen.

Außenminister Cavusoglu wird im Rahmen der Vancouver-Konferenz mit seinem amerikanischen Amtskollegen Rex Tillerson zusammenkommen.



Nachrichten zum Thema