Großalarm in Belgien

Die belgische Polizei hat wegen des Verdachts eines bewaffneten Angriffs ein Gebiet dem Verkehr geschlossen.

Großalarm in Belgien

Die belgische Polizei hat wegen des Verdachts eines bewaffneten Angriffs ein Gebiet dem Verkehr geschlossen. In dem abgeriegelten Gebiet soll sich mindestens eine bewaffnete Person aufhalten sollen.

Daraufhin leitete die Polizei eine Operation auf das Haus in dem sich der Verdächtige aufhielt ein. Außerdem haben Scharfschützen rund um das Haus Stellung bezogen. Bewaffnete sollen sich in einem Haus verschanzt und vermutlich Hausbewohner als Geisel genommen haben. Spezialeinheiten wurden in das Gebiet entsandt.

Derweil schloss ein Polizeisprecher einen terroristischen Hintergrund aus.


Keyword: Alarm , Polizei , Belgien

Nachrichten zum Thema