Säureunfall in Österreich

37 Menschen mit Atemwegsbeschwerden

Säureunfall in Österreich

 

Aschach an der Donau (dpa) - Bei einem Arbeitsunfall in einer Fabrik in Österreich sind 37 Menschen verletzt worden. In einem Werk zur Herstellung von Maisstärke in Aschach an der Donau trat nach Angaben der Firmenleitung am Mittwochvormittag an einem Tank Chlorgas aus. Die betroffenen Mitarbeiter klagten über Atemwegsbeschwerden, neun von ihnen seien in ein Krankenhaus gebracht worden, sagte der Sprecher des Konzerns Agrana. «Über die Schwere der Verletzungen ist noch nichts bekannt.» Das Werk sei vorsorglich geräumt worden. Davon seien 200 Mitarbeiter betroffen. Zahlreiche Rettungskräfte waren im Einsatz. Agrana hat weltweit 55 Standorte, 8600 Mitarbeiter und einen Umsatz von 2,6 Milliarden Euro.


Keyword: Österreich

Nachrichten zum Thema